Sonntag, 19. April 2009

Meine Bücher und ich









oder auch "Man gönnt sich ja sonst nix" *

Gela will wissen, ob sich das Buch "Home Sewn" lohnt.

Hmmmm was soll ich dazu sagen?
Braucht frau das 20ste Paar Schuhe? Die 10te Tasche?

Besser gesagt, braucht das Frau Maxilotta?

Eigentlich nicht. Aber naja, womit wir wieder beim "*" wären, gell?


Liebste Gela, ich würde sagen,
das Buch ist schön,
aber ähnlich den vielen anderen,
die ich habe.
Nur ein bisschen anders ;-).

Lohnen tut sich aber echt "Weekend sewing"!!!!
Da sind viele neue Inspirationen drin!

Aber damit will ich nicht sagen, dass ich nicht glücklich mit meinen vielen Näh- und Strickbüchern bin, die sich im Laufe der letzten Zeit angesammelt haben.
Immer wenn ich mit dem Gedanken spiele, mir endlich eine Perle zu leisten, denke ich:
Nein, das machst selbst und kaufst dir lieber Bücher...

Nun könnten hier noch einige Posts folgen mit den vielversprechenden Titeln:

Meine Schuhe und ich.
Meine Uhren und ich.
Meine Taschen und ich.
.
.
.
Aber in Hinblick auf

Mein Mann und ich

lass ich das lieber, gell Hase :0)


"*" war übrigens der Text auf der Geburtsanzeige beim 4. Kind.
Denn das konnte schon keiner nachvollziehen.
Dass dann noch 3 folgen würden, wusste da noch keiner- wir auch nicht:-P


Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Jetzt habe ich die Qual der Wahl. Oder kaufe ich gleich beide Bücher?
Ich denke ja.
Danke für Deinen Post.


Ganz liebe Grüße
Gela

Mum kreativ hat gesagt…

Die sehen ja sehr interessant aus deine Bücher.
Aber wie ist das mit den englischen Anleitungen? Schrecke etwas davor zurück. Mein Schulenglisch ist schließlich schon Jahrzehnte;) her. Versuche zwar ab und zu englisch zu posten(fällt mir aber schwer) und ich denke, so Anleitungen sind ja noch spezieller?
LG von
claudia