Donnerstag, 26. Februar 2009

Here comes the sun...






eigentlich schön, wenn sie kommt.



Aber nicht unbedingt durch diese Fenster.


Da scheint sie mir nämlich ganz unangenehm in die Augen, wenn ich am Schreibtisch sitze.

Für eine Beschattung waren uns die Fenster zu "unwichtig".
Es sind ja nur ein oder zwei Stunden am Tag und eine Beschattung wäre hier ziemlich aufwändig ( und auch teuer) gewesen.

Also hab ich mich gestern endlich mal überwunden,
2 Tischdecken von Tchibo hergenommen und "Vorhänge" gebastelt.

Da ich in den Alurahmen nicht bohren will (und kann),
mache ich die Teile einfach mit Klettband fest.
Und weils im Sommer doch gut warm im Wintergarten wird, trotz Beschattung und Spezialscheiben hab ich aus Resten noch ein paar "Vorhänge" genäht,
die ich nach Bedarf an strategisch ungünstigen Punkten festkletten kann.


V
So, nun kann sie kommen, die Sonne.


HALLO???? Haaaaaaaaloooooooohoooo!!!!!


Und noch ein pPS ( ein persönliches PostScriptum):
Manchmal komm ich mir ja echt fast blöd vor, jeden Sch*** in meinen Blog zu stellen.
Das ist ja nun echt nichts besonderes so ein paar Stoffstreifen zu nähen.
Ich tus trotzdem, aus reiner Darstellungssucht ;-)
und hoffe auf keine Kommentare, wie
"Boah, ist das toll!" *g*

Und wegen des Kommentierens muss ich auch noch was los werden.
Ich freue mich über jeden Kommentar und es tut mir richtig leid,
dass ich so selten kommentiere
und mittlerweile auch selten in eure Blogs sehe,
was ihr so treibt.
Nur in den Ferien
oder wenn ich krank bin,
spaziere ich ausgiebig durch die Bloggerwelt- ansonsten komm ich nicht dazu.
Ich hoffe,
ihr nehmt mir das nicht krumm
( auch wieder so ne Höflichkeitsfloskel ;-) )
und schaut trotzdem immer mal wieder bei mir vorbei.

Kommentare:

lavitadream hat gesagt…

ok hier kommt ein nicht so ganz boah toll kommentar ;o)
zu deinem sonnenschutz habe ich so meine bedenken. wenn du alurahmen hast, die im sommer sicher eine gewisse wärme haben werden, wird sich vielleicht der kleber des klett lösen. ich kenne das zu oft schon von einfachen fenstern.
es gibt aber sone spann-gardienenstangen, die man in den rahmen klemmen kann. sicher wird erst der alltagstest es zeigen.
xoxo andy

Maxilotta hat gesagt…

Hihi- danke ;-)
Also Tesa hält nicht- Lichterketten sind schon runtergefallen. Aber das Klettband hält. Ich hab mich ja letztes Jahr auch schon so beholfen- allerdings mit einfachen Tüchern.
Allerdings klingt das mit der Vorhangestange toll. Funktioniert wahrscheinlich so, wie unsere Stange beim Duschvorhang. Muss ich doch mal beim Baumarkt nachfragen. Auf die Idee, dass es so was geben könnte bin ich noch gar nicht gekommen!

LG Vroni

sööte Deern hat gesagt…

Also, ich schaue immer wieder gern bei dir vorbei und finde jeden
"scheiß" den du zeigst sehenswert. Man muß ja nicht gucken...alles aus freien stücken...
Also, mach weiter so...
...und das mit dem kommentieren sehe ich ganz entspannt und finder niemand sollte sich dazu gezwungen fühlen.

LG Kathrin

*Sweet*Caroline* hat gesagt…

Ich nehm's nicht krumm und guck mir den sch... immer wieder gerne an!

GLG, Sabine

Caro hat gesagt…

Boah, toll *gacker* Ne, Vroni, hör bloß nicht auf, hier jeden Fitzel zu zeigen, ich guck auch das kleinste Werk gerne an.

Mit dem Kommentieren geht´s mir übriegns zur Zeit ähnlich: ich surfe meist nachts beim Stillen durch die blog, aber da kann ich dann nicht kommentieren, also lese ich momentan eher.

LG von Caro

Anonym hat gesagt…

Ich find immer interessant, was Du schreibst, strickst, nähst und und und.
Mach weiter so, ich gucke jeden tag um die Ecke.

elsie

Pfeilinchen... hat gesagt…

Ob Scheiss oder nicht ... egal.. hautpsache lustig :-)

äs grüässli
maya