Freitag, 13. Februar 2009

two on one


oder auch

zwei auf einer Nadel


oder auch


zwei Socken auf einen Streich

oder auch

einfach

GENIAL


Gut, man soll die Socke nicht vor dem Ende loben, aber ich die Antisocke
habe endlich Gefallen am Sockenstricken gefunden!

Dank diesem Buch.



Zuerst dachte ich, das kann nix Gescheites sein.
Was der Bauer nicht kennt, frisst und strickt er schon gleich gar nicht.

Aber: Es funzt!

Ich hoffe, heute werden meine Probesöckchen fertig.



Und dann gibts kein Halten mehr.

Man müsste mit dieser Methode auch
Pulswärmer und Stulpen
ohne dieses 5- Nadel- Chaos stricken können!
Ich halte euch auf dem Laufenden!


For a long time I want to knit socks.
But I don't like knitting with 5 needles...
Now I found a book with a new technique.
I think it's great!
Now I like knitting socks!

Kommentare:

Mum kreativ hat gesagt…

Jetzt bin ich aber neugierig! Die werden doch auch rund gestrickt, oder? Sieht auf jeden Fall so aus. Hast du die Socken auf einer megalangen Rundstricknadel???
Bin sehr gespannt.
LG von Claudia

Maxilotta hat gesagt…

@ Claudia

Die Socken werden auf einer normalen Rundstricknadel rund gestrickt- bis auf Ferse und Zwickel.
Ich konnte es mir auch nicht vorstellen, aber es geht echt.

LG Vroni

nyman und svensson hat gesagt…

Da muss man ja wahrscheinlich ständig das 'Kabel' der Rundstricknadel durchziehen, oder? Das stelle ich mir nervig vor. Aber ich mag das Klappern des Nadelspiels eh gern.

LG
n u s

Maxilotta hat gesagt…

Es ist am Anfang ungewohnt, aber man muss das Kabel auch nicht ständig durchziehen ( man strickt vom einen Socken eine Hälfte, dann die andere, dann zieht man das Kabel ein kleines Stück durch und macht dasselbe beim anderen Socken). Man kann es schwer beschreiben, man mus es ausprobieren. Das Gute ist auch, dass 2 Teile gleichzeitig fertig werden und das Strickzeug einfach handlicher ist. Bei mehreren Farben ist die Methode aber ungeeignet.
Ich verliere beim 5- Nadel- Stricken immer eine Nadel- das ist nervig für mich :0)

Kreuzundquer hat gesagt…

Das klingt ja spannend.
Ich bin auf Dein Sockenergebnis gespannt.

Viele Grüße
Suse

Motholeli hat gesagt…

Ich stricke schon seit Jahren zwei Socken gleichzeitig, aber nicht auf 'ner Rundstricknadel, sondern auf zwei ganz normalen. Auch Ferse und Spitze werden mit eingestrickt und am Ende hat man nur einen Faden, den man vernähern muss. Fertig!
Ah ja, und ohne Naht!
Die Anleitung gab es bei Ebay!

vincibene hat gesagt…

Interessant! Besonders, dass dann beide Socken gleichzeitig fertig sind. Ich habe nämlich oft keine Lust, dann noch einmal das gleiche Stück zu stricken.

LG
Chris