Dienstag, 18. November 2008

Kreativlust #3




Ich war noch mal im Heizkeller, hab Schränke durchforstet...
und weiß angestrichen. O-Ton Herr Maxilotta : " Weiß? Ach was!"




Aber besser weiß streichen, als schwarz sehen, oder ;-)???

Es macht so ein unglaublich gutes Gefühl, alte, ja uralte Sachen durch einen neuen Anstrich wieder aufzuhübschen. Und ich bin eben in der Weißphase.


Ich finde, dadurch wirkt alles immer ein wenig edler.





Der ehemalige Brotkasten
ist nun zum Postkasten aufgestiegen- war eh viel zu klein...



Das wars diesmal...




Und der alte Schneemann,
den ich schon entsorgen wollte bekam auch noch eine neue Chance.
Ein Gesicht hab ich nicht drauf gemalt.
Damit wirkt er so "dümmlich".
Er soll doch stylish aussehen und sich von den spießigen Gartenzwergen in der Umgebung abheben. Wobei so ein weißer Gartenzwerg hätte auch was*g*.


Ich verwende übrigens Weißlack vom Aldi. Da kostete die Dose 10€ ,kann aber mit der Qualität eines sehr guten Weißlacks vom Baumarkt ( ca 20- 30€ ) gut mithalten. Ich hatte mir da einen recht großen Vorrat besorgt, weil ich ja noch ein paar Türen hätte...äh... gehabt hätte...
Nun ja. Für die Türen seh ich leider schwarz :-P.

Kommentare:

eule hat gesagt…

Die Idee ist super, das sieht wirklich schön aus in weiß.
LG Doro

*Sweet*Caroline* hat gesagt…

Schön so weiß, da kommt der rest buntes erst so richtig schön zur geltung!

GLG, Sabine

Ullipulli hat gesagt…

Wow, du hast ja einen kreativen Hype nach dem anderen ... liegt das am Lösungsmittel im Lack ... dann muss ich auch mal schnüffeln gehen ;-D

Dose Lack hab ich hier auch noch rum stehen ...

Toll gemacht,
Grüssle von Ulrike