Montag, 13. Oktober 2008

Letzte Sonnenstrahlen


einfangen,
einsame Wege ( wieder neu) erkunden.

Seit wir Luna haben, gehen wir viel mehr raus und entdecken herrliche Wege fast vor der Haustür. Hier ein paar Fotos von unserem heutigen Nachmittagsspaziergang.







































Kommentare:

Barbara hat gesagt…

..ach..ich höre das Laub rascheln...

Judith hat gesagt…

Dass es noch soo grün (die Bäume) bei Euch ist... Bei uns hier in Sachsen ins alles schon gelb und viele Bäume sind fast schon kahl.
Habt ihr irgendwelche genveränderten Bäume :) Aber SCHÖÖÖN deine Bilder.
Liebe Grüße von Judith

Ines hat gesagt…

sieht toll aus vor eurer haustür. bekommt man sofort lust auf einen herbstspaziergang. viel spaß bei erkunden eurer neuen wege.
grüße aus dem wolke7land

vincibene hat gesagt…

Wunderschöne Fotos! Wir sind gerade auch viel unterwegs, die letzten Sonnenstrahlen einzufangen.

LG
Chris

was eigenes hat gesagt…

Wunderschöne Natur-und Herbstaufnahmen...das sollte man viel öfter machen. Rauss und neue Wege erkunden!
GLG, BINE

Pfeilinchen... hat gesagt…

Tolle Bilder!

äs gruässli
maya

Ute hat gesagt…

herrlich finde ich diese spaziergänge durch wald und wiesen ... leider ist unser hund vor einigen wochen verstorben ... jetzt gehen wir leider nicht mehrmals am tag spazieren ... da hast du schon recht.

gglg
ute

elsie hat gesagt…

Der Herbst ist einfach wunderschön. Egal in welchem Landstrmehrich.

Liebe Frau Maxilotta, "literührst" Du gar nicht mehr?

Maxilotta hat gesagt…

@elsie

Irgendwie hab ich im Moment überhaupts gar keine Zeit nicht zum literühren.

LG Vroni