Sonntag, 12. Oktober 2008

Wetterbericht

Die Kaltfront mit ihren Kreatiefausläufern hat sich verzogen und ein Hochdruckeinfluss bestimmt die Wetterlage.

Allerdings häng ich mehr an den Nadeln.
Hab gestern der Wolllust nachgegeben ...




"Stoff" für neue Mützen.

Was für mich.




Für meine pinkliebende Kleinste.

.
An der Decke arbeite ich auch noch nebenher. Ich hab schon immer ein paar Sachen gleichzeitig gestrickt. Je nach Gemütslage brauch ich was zum Zählen und was zum nebenher Stricken.

Jetzt gehts mir besser! Ich brauche einfach den Aktionismus.

So wie er auch hier zu sehen ist- da war gestern noch fast nix!




Und wer noch was zum Lachen braucht, hier ein FrischausdemBettMorgenmuffeldauerwellfoto *g*


Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

so seh ich morgens auch aus

Gela

Ullipulli hat gesagt…

Schicke Sache die Frisur. Locken könnt' ich auch mal wieder ... und auf deine Mützen bin ich sehr gespannt. Die beige Wolle sieht vielversprechend aus ;-)

Grüssle
Ulrike