Sonntag, 10. Mai 2009

Schlicht & schnell


Das vor allem.
Schnell.
In nur einer Woche.

Sogar in der 3-stündigen Lehrerkonferenz hab ich gestrickt.
Frau Maxilotta beschreitet hier Neuland. Mein Rektor fands in Ordnung und meine Kolleginnen fragten schon, ob ich was für sie dabei hätte.
Einzig allein die Frage nervt mich: Was wird das denn?
Harmlose Frage, aber fällt für mich in die Kategorie "Wie gehts?"
Vor allem, wenn Männer das fragen ;-)

Schon in der Schulzeit war das so.
Als ich mal aus schreiend grüner Angorawolle einen Pulli strickte, meinte ich ganz ernst:
Das wird Angoraunterwäsche für meine Oma.



Eine Art Tanktop.
Allein oder in meinem heißgeliebten Lagenlook,
neudeutsch "Layering".

Ganz schlich. Einfach glatt rechts, Ränder umhäkelt, leichter Wellenrand am Bund. Ohne jegliches Gedöns.
Wolle: schon mal verarbeitet. Aufgetrennt. verstrickt. Aufgetrennt. Verstrickt.
Pattern: verena 2/09
Jetzt kann endlich mit meiner ganz neuen Wolle anfangen!

Und ich bekam tatsächlich heute was

von meinem Mann




meiner Großen




und meine beiden kleinen Mädels haben heute den Frühstückstisch gedeckt.


Kommentare:

sonia hat gesagt…

Leider kann ich nicht stricken!
Tolles Top!!!!
LG
sonia

Ullipulli hat gesagt…

Du bist ja fleissig - in einer Woche? Gefällt mir supergut dein Lagenlook-Top!

Liebe Grüsse
Ulrike

rosa p. hat gesagt…

tja. früher haben wir im untericht gestrickt.
und du? lässt die tradition aufleben, und strickst in der lehrerkonferenz.
das find ich irgendwie: retro. oder voll das leben!

liebe grüße!