Sonntag, 3. Mai 2009

Maikinder




gibts ganz viele in meiner Familie
und in meinem Bekanntenkreis.
Das Gute an selbstgemachten Geschenken ist,
dass es der andere noch nicht haben und man eigentlich nichts falsch machen kann.
Außerdem hat Selbstgemachtes einen ganz besonderen Wert.

Hier also Geschenk #1



Nachdem mir meins so gut gefällt, muss ich auch eins verschenken.
Und als Zugabe gibts dieses schöne Büchlein, voll mit zuckersüßen Aufklebern
( hab ich auch ;-) )




Der Clou und nicht beabsichtigt:



Es passt genau in das Täschchen.




Hätte ich es geplant, wer weiß, ob es so hingehauen hätte!

Und nun bereite ich mich mental auf morgen vor.
Ich gehe zum Friseur.
Shortcut#3
Noch kürzer!
Richtig kurz!
Ich weiß, das interessiert keinen,
aber ich wollte es mal gesagt haben :-)

Kommentare:

Sandra *Jill* hat gesagt…

Das Täschchen finde ich richtig klasse.
Da wird sich das Geburtstagskind bestimmt freuen.

Total lustig... morgen kommt mein Frisör zu mir... auch shortcut.. kurz, ganz kurz ...*grinz*

lg Sandra *Jill*

Barbara hat gesagt…

super idee mit dem Täschchen...und Sommercut...genial...frischer wind um die ohren...LG B.

birgit hat gesagt…

voll die tollen ideen hast du, wirklich! quiltest du eigentlich auch??? such nach einer idee für eine handytasche für mich?

Elly hat gesagt…

*bewunder* so schön!!!

sonia hat gesagt…

Laß Dich beim Friseur verwöhnen (sie lieben Kurzhaarschnitte)
LG
sonia

was eigenes hat gesagt…

Klasse und ja, ungeplant entstehen oft die besten Dinge!
LG Bine

Maxilotta hat gesagt…

@Birgit

Ein paar Quiltversuche hab ich hinter mir.
Aber ist (noch) nicht so meins.

LG Vroni