Sonntag, 9. Dezember 2007

Alt werden will jeder

alt sein keiner.

Oder wie wars mal auf Plakatwänden zu lesen?

Sie haben Angst alt zu werden? Manche wären froh, wenn sie es könnten.

Wahre Worte.

Es ist aber nicht immer leicht.

Es gibt Tage, da denk ich "Ja, schaust noch ganz passabel aus" und es gibt Tage, da guck ich in den Spiegel und denke " Das soll ich sein? Ich hätt mich mir viel jünger vorgestellt."

So ein Tag war heute. Ich hatte was im Auge und hab versucht das corpus delicti mit Hilfe eines Vergrößerungsspiegels vorm Fenster ausfindig zu machen. Sehr hilfreich, wenn man eh schon frustriert ist...

Hab mich danach gleich eingecremt und ein Glas Wasser hinter die Binde gekippt :-P

Ein Buch, was ich echt klasse finde ist dieses hier:



Wenn ich die Tipps, Bilder darin betrachte bin ich wieder einigermaßen beruhigt.

Zum einen ist es einfach Tatsache, dass man älter wird. Aufregen nützt nichts, macht im Endeffekt nur noch älter.

Ein zufriedener, ausgeglichener Mensch sieht immer schön aus.

Und sind wir dankbar, wenn wir überhaupt älter, alt werden dürfen!

Aber keiner soll behaupten, dass es immer ganz easy ist.

Wie sagte mal eine ältere Frau in meinem Bekanntenkreis:

Im Gesicht kriegen wir die Falten und am (...) ich sag mal der Höflichkeit lieber "Popo" wär genug Platz dafür.


Einen schönen 2. Advent wünscht euch eine karottenmampfende ( gut für den Teint!) Maxilotta


PS: Is ja mal wieder typisch...
andere reden beschaulich über den Advent, ich schreib über Falten und Tränensäcke...
so bin ich halt...
da müsst ihr durch!




Kommentare:

Barbara hat gesagt…

..wunderbar...und was sagt ich immer (zu meiner Figur):.."in meinem Alter rutschen die Weisheitsringe in des Körpers Mitte" ...grrr...lol.....freun wir uns an uns selbst..LG Barbara

Maxilotta hat gesagt…

Tja, das mit der Figur ist auch so ne Sache...
Ich bin in meinen Augen zu dünn... auch nix. Wie sagt man: Ab einem bestimmten Alter muss man sich entscheiden, Gesicht oder Hintern.

Ich hab mich ja entschieden, aber mir glaubt ja keiner...

Genau, freun wir uns an uns selbst *g*

LG Vroni

Feenwerkstatt hat gesagt…

Liebe Vroni, wieder was zum Schmunzeln und was zum Nachdenken.
Du hast die Problematik auf den Punkt getroffen!
Von dem Buch habe ich schon mal gelesen, das muß wirklich gut sein! Muß ich mal auf meine Bücherliste setzen...
Dir noch einen schönen Rest-2.-Advent ;0)
LG Anja

rike hat gesagt…

liebe vroni!
ich glaube ehlich gesagt: wenn du dir nicht gerade austrocknende zahnpasta gegen pubertätspickel ins gesicht schmierst, kann in unserem alter in der heutigen zeit von altern irgendwie noch gar nicht die rede sein. und ich habe auch schon 70-jährige gesehen, die jünger waren, als ihre kinder...
und es kommt mir persönlich auch so vor, als würde es mir deutlich besser gehen, als vor 6 oder 7 jahren. ich fühle mich irgendwie...jünger? weil meine kinder älter sind? klingt verdreht, ist aber so.
und außerdem: jung ist doch nicht gleichzusetzen mit schön, oder???? ehrlich gesagt...
schau ins buch und mach den doofen fernseher aus. daher und aus der werbung kommt wohl dieses bild von der ewigen jugend. geh auf die straße und guck dir die leute an. wen findest du interessant, sympatisch, schön? die 15- bis 21 jährigen? glaub ich dir nicht. die sind jung. und hübsch. alles andere kommt noch.
ich finde dich jedenfalls genau so jung, um richtig schön zu sein.
alles liebe und einen guten wochenstart von deiner
rike

Brigitte hat gesagt…

Da steckt soviel wahres drin , naja auch ich nehms wie es ist geht ja nicht anders


LG
Brigitte

SABINE hat gesagt…

:o)))

LG, Sabine

Maxilotta hat gesagt…

Danke für eure netten Kommentare ;-).
Tja Rike, du triffst es mal wieder ganz genau! So wie du denke ich eigentlich auch. Aber es gibt so Tage... naja... is halt so. Das Problem ist ja noch, dass ich ein wenig kurzsichtig bin, d.h. ohne Brille alles noch schärfer und ohne Weichzeichner sehe. Da hilft dann nur noch Brille auf, Licht aus und Spiegel weg *g*

LG Vroni mit Raffaello im Mund

benbino hat gesagt…

ach vroni, danke für die schmunzel-nachdenk-zeilen :o*

vor dem alt werden oder alt sein habe ich keine angst, im gegenteil: ich freue mich darauf, mit meinen lieben gemeinsam alt zu werden.

ansonsten kann ich mich nur rike anschließen.

gglg
ute