Montag, 26. November 2007

Akkordstopfen

Heut hab ich mich endlich mal drüber gemacht,
nachdem meine Jungs ( 9 und 7) nahezu keine Hose mehr im Schrank hatten.


Ist nicht so die Arbeit, die mich ausfüllt. Aber was sein muss, muss sein.

Was mich aber wundert: Hier in meiner Familie haben alle, wenn sie denn Löcher in den Hosen haben die Löcher LINKS. Und zwar ausschließlich. Ich kann mich nicht entsinnen, jemals in meiner Laufbahn als Mutter ein Loch im rechten Hosenbein gestopft zu haben. Seltsam, sehr seltsam...

PS. Die rosa Hose gehört natürlich meiner Tochter*g*. Alle paar Jahre haben auch Mädchenhosen Löcher... und wo?

...

LINKS

Kommentare:

rike hat gesagt…

vroni, bei dir ist es immer so aus dem vollen leben, immer was zum lachen!
ist das wie mit den linken socken, die in der waschmaschine verschwinden auf nimmer wiedersehen? oder habt ihr irgendwie genetisch bedingt am linken knie... irgendwas??
wünsche dir viel spaß...
j. kam heute auch mit einem loch im knie. mit dem fahrad hingefallen. ähem, auch links....
einen wunderschönen abend und liebe grüße
rike

Caro hat gesagt…

Ich hab auch immer links Löcher! Weißt Du warum? Weil ich mich aufs linke Knie immer aufstütze, wenn ich mit hinknie und den Jungs die Schuhe zumache. Vielleicht ist das bei euch auch so?

LG von Caro

vincibene hat gesagt…

Hi Vroni!

Sind Deine Linkslöchrigen denn alle Rechtshänder? *gg* Ich könnte mir vorstellen, dass man auch beim Fallen ein Knie bevorzugt. Wie beim Skateboard, etc...

LG
vincibene

Maxilotta hat gesagt…

@Rike
Hoffentlich nur ein Loch in der Hose bei j.... äh j. ist aber doch dein ganz großes Kind, oder? Einer meiner Söhne heißt auch j.

@caro
wir haben hier meist Klettverschluss *g*- ich hab nie Löcher in der Hose, oder ganz selten

@vincibene
ja, alles Rechtshänder- deine Theorie wirkt einleuchtend

benbino hat gesagt…

du wirst lachen, ich flicke auch nur linke knie ;o))

rechtshänder knien sich aufs linke knie, damit sie sich mit rechts beim aufstehen wieder abstützen können - ganz einfache erklärung *lach*

gglg und einen schönen abend
ute

Feenwerkstatt hat gesagt…

Liebe Vroni, ich mag Deinen Blog so sehr!!! Es ist wirklich herzerfrischend schön, was Du so postest...
Ich frage mich ja immer, wie Du das überhaupt schaffst, mit Deinem Riesen-Haushalt!
Ich habe auch immer eine (O.K:zwei...) hier rumliegen mit Änderungen und Reperaturen *nerv*
Warum machst Du nicht noch Aplis auf die L's, dann wärs doch perfekt?
VlG Anja

Maxilotta hat gesagt…

@Anja

Mit den Applis find ich ein schreckliches Gepoppel. Je größer die Kinder, umso weiter oben sitzt das Loch und dieses Gefriemel...
Oder gibts da nen Trick- außer das Hosenbein aufzutrennen?

LG Vroni