Dienstag, 6. November 2007

Kleinkram

Ich wollte ja unbedingt mal die Tilda- Herzen probieren...


Nach dem dritten nicht ganz so herzigen Herz hab ich doch mal die Anleitung studiert ( Zum Herzennähen brauch ich doch keine Anleitung- ich doch nicht!).
Es ist wichtig, dass man die Stichlänge auf 1- 1,5mm reduziert... AHA! Dann ging es besser. Was lernt Frau Maxilotta daraus?
Ne, sie lernt es nie!

Kommentare:

Pfeilinchen hat gesagt…

sind die herzen aber wieder schön geworden!!!!!!

und was lernt madame maya daraus? sie muss jetzt auch noch so ein tilda buch haben....das gaht soooo nöööödddd :-)

gruässli
maya

rike hat gesagt…

ich glaube es nicht. schon wieder was neues. ich komme mir vor wie eine schnecke, dabei habe ich nur 5 kinder! habe heute außer ein bißchen häkeln nix geschafft...
hast supersüße herzchen gemacht! auch ohne genaue anleitung. "makel" sieht man immer nur selbst...
schönen abend noch, aber wahrscheinlich bist du schon wieder an der nähmaschine...
ganz liebe grüße
rike

Maxilotta hat gesagt…

@rike

ich "erlaube" mir nur noch maximal 2 Stunden an der NähMa. Um 19.00 MUSS Schluss sein. Klingt vielleicht blöd, aber ich muss da echt streng sein, sonst geht hier alles drunter und drüber.
Abends hab ich dazu keine Lust mehr, da ist gemütliches Fernsehen oder Lesen angesagt- naja stricken geht schon ein bisschen ;-).

@Maya

das Buch lohnt sich echt!

Brigitte hat gesagt…

die sind niedlich und würden mir sehr sehr gut gefallen :O)))
im Moment bin ich auch eher mit Kleinkram ;O) beschäftigt , das braucht zwar auch Zeit aber eben auch Lust und ist die schonmal da ,dann muß ich das doch ausnutzen.

LG
Brigitte